Startseite / Fachartikel / Hochaktive Wirkstoffe

Hochaktive Wirkstoffe

Hochaktive Wirkstoffe
Hochaktive Wirkstoffe

Vorgabedokumente zur Kategorisierung und Auswahl einer geeigneten Containment-Strategie

Vera Hangst beschreibt in ihrem Beitrag (1) das Konzept einer definierten Risikobeurteilung am Beispiel der Verpackung von hochaktiven Substanzen. Dieses Konzept bietet die Möglichkeit einer Beurteilung, ob die bestehenden Schutzeinrichtungen für ein bestimmtes Projekt geeignet sind. Denn gerade Lohnhersteller oder Auftragslabore sehen sich oft mit der Frage konfrontiert: Können wir diese Substanz überhaupt in unseren bestehenden Anlagen und Laboren handhaben?

Unbürokratische und gut verständliche Checklisten helfen Ihnen, diese Frage schnell zu beantworten. Wir, die Chemgineering, helfen Ihnen, die notwendigen Vorgabedokumente zu erstellen. Unsere Erfahrung ermöglicht es, solche Dokumente in Übereinstimmung mit nationalen und internationalen Regularien flexibel auf Ihr Unternehmen abzustimmen. Dabei werden folgende Ziele verfolgt:

·  Bereitstellen einer Beurteilungsgrundlage, ob und unter welchen Bedingungen ein Projekt bei gegebener Infrastruktur und mit welchen organisatorischen Massnahmen bearbeitet werden kann

·  Schutz von Mensch und Umwelt vor einer Gefährdung durch hochaktive Substanzen

·  Schutz der Produkte vor Kreuzkontamination z.B. mit Wirkstoffen aus vorhergegangenen Kampagnen

Das bestehende Konzept sowie unser Know-how ermöglichen einen kostengünstigen Wissenstransfer in Ihr Unternehmen. Fordern Sie unser Team für eine Beratung an.

(1)  Chemgineering-Newsletter Nr. 68

 

Dr. Thorsten Ebbinghaus
Senior Consultant
Chemgineering – The Business Designers

thorsten.ebbinghaus@chemgineering.com

 

Vera Hangst
Projektingenieurin
Chemgineering – The Technology Designers

vera.hangst@chemgineering.com

 

 

Kommentare

Zu diesem Artikel gibt es keine Kommentare

Chemgineering Holding AG | Binningerstrasse 2 | 4142 Münchenstein | T +41 61 467 54 00 | F +41 61 467 54 01 | www.chemgineering.com | info@chemgineering.com