Dienstag, 28. Juni 2016

Chemgineering wächst und erschliesst neue Märkte

Bild: IPB Hauptsitz in Barcelona

Die Chemgineering Gruppe, führender Anbieter von hochwertigen, praxiserprobten Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen für die GxP-regulierten Life-Sciences-Branchen in der D-A-CH-Region, erwirbt die Mehrheit an der spanischen Unternehmung IPB S.L.

 

IPB mit dem Firmensitz in Barcelona ist eine in Spanien sehr bekannte und den Bereichen Pharma und Chemie sehr gut etablierte Firma mit ausgeprägter Stärke in Architektur und TGA (Technische Gebäudeausrüstung). IPB ist mit ihren Beratungs-, Ingenieur- und Architektur-Dienstleistungen eines der führenden Unternehmen im spanischen Markt und hat in den letzten Jahren auch mehrere internationale Projekte in Lateinamerika und Asien erfolgreich abgewickelt.

 

Dieser Schritt ermöglicht Chemgineering ein deutliches Wachstum; daneben wird für Chemgineering durch die Präsenz von IPB in Süd- und Mittelamerika die Möglichkeit erschlossen, unsere bestehenden Kunden auch in diesen Ländern mit lokalen Ressourcen bei ihren Projekten zu unterstützen.

Damit führt Chemgineering die eingeschlagene Wachstumsstrategie konsequent fort.

 

Zu den Details des Erwerbs haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Medienmitteilung PDF

 

Chemgineering Holding AG | Binningerstrasse 2 | 4142 Münchenstein | T +41 61 467 54 00 | F +41 61 467 54 01 | www.chemgineering.com | info@chemgineering.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Verbergen